Alma

Ich wollte dir nichts Persönliches schreiben, aus Angst, dass der Brief verloren geht. Und doch reizt mich der Gedanke, ein Fremder könnte ihn von der Straße aufheben, wo die zustellende Person ihn verloren hat. Hier schneit es, Alma, mitten im April. Stell dir das einmal vor. Von meinem weiß blauen Zimmer aus betrachte ich die…

Ein ABC-Dariumstext

Ein Yak auf Urlaub. Sein erster Programmpunkt: Strandbesuch. Das Yak macht eine Wattwanderung. Es sinniert über die Verwerflichkeit allen Konsums und den Untergang der Welt im Plastikmüll. Das Yak ist traurig. Es kauft sich Salzbrötchen und Joghurteis, setzt sich in die Brandung und lässt sich von der Abendsonne den Pelz wärmen. Wenn es allein auf…

100 Sätze

Der Januar verschwamm im Regen. Im Februar brach sie sich den Arm und ging im März zur Physiotherapie. Der April zeigte sich wechselhaft. Sie hatte zu tun. Im Scherz nannte sie es Beschäftigungstherapie und meinte es fast ernst. Sie hätte schon im Februar nach Hause fahren können, dann hätte die Kleine auf ihren Gips gemalt.…

Automatisches Schreiben

ein Schreibspieltext Eicheln am Boden und grün, grün, grün. Fußballspieler auf dem Rasen, in Maulwurfshöhlen, Spielplatzgeräusche, Straßensummen noch nicht weit genug um Hintergrund. Dieser Park ist zu klein, er trägt mich nicht raus aus der Stadt, er saugt mich nicht auf, er verschluckt mich nicht. Es ist bewölkt, nicht wie vorhin, als ich noch im…

Marty

Er sitzt am Tresen. Der Tresen ist zu niedrig für ihn oder er zu groß, jedenfalls sitzt er gebeugt, den Kopf auf eine Hand gestützt. Um ihn herum: Bewegung; die Füße der Barhocker quietschen über den Steinboden, einer nach dem anderen. Zwischen den Trinkenden besteht ein fliegender Wechsel. Er beobachtet sie aus dem Augenwinkel. „Hey,…