Ich freue mich über ein Paar, das zwischen den Seiten meines Buches nie existieren wird. Sie haben sogar ein Lied. Recherchiere Regency-Unterwäsche, Unterkleider, Stoffe, Muster, Frisuren. Nächste Woche dann Architektur, Bedienstete, Gartenpflanzen. Unikram leidet unter diesem plötzlichen Schreibflow, besonders die Arabischvokabeln. Aber hey, ich surfe auf einer Wortwelle! Und ganz am Ende werde ich mir selbst auf die Schulter klopfen und sagen: war eine gute Entscheidung. Allerdings fällt mir in diesem Moment alles Sprachliche schwer. Vier Sprachen konkurrieren in meinem Kopf und stehlen sich gegenseitig Wörter. Ich habe außerdem angefangen, Dracula zu lesen. Das ergibt vier Bücher parallel. Ich gebe zu, das überfordert mich ein bisschen. Aber dieser Blog-Post soll Ordnung in meinem Kopf schaffen. Und wieder einen Anfang machen.

Audrey
treibt aus
verscheucht den November
sobald er denn kommt
Violet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s